Forst-und-Wald.de - Hier geht es zur Startseite!













Forst-und-Wald.de - Hier geht es zur Startseite!


Berichte zu Forst und Wald



Lichtbedürftigkeit bei Pflanzen | Waldbäume vs. Orchideen! | Lichtbaumarten, Halbschattbaumarten, Schattbaumarten


Dieser Artikel ist auch auf YouTube veröffentlicht - Green Flexible on YouTube


Lichtbedürftigkeit bei Pflanzen | Waldbäume vs. Orchideen!

Lichtbaumarten zeichnen sich durch eine sehr rasche Jugendentwicklung und ein rasantes Höhenwachstum aus.
Kiefer, Lärche, Eiche, Esche, Erle und auch die Birke zählen zu den lichtbedürftigeren Wald- und Forstbäumen.

Halbschattbaumarten: Zu diesen Baumarten gehören die Fichte [jedoch auch in Monokulturen, und somit im Licht zu finden]. Des Weiteren sind der Ahorn und auch die Linde sog. "Halbschattbäume".


Zu den Schatten verträglicheren Bäumen gehören die Tanne, die Rotbuche, die Weißbuche [Hainbuche] und auch die Eberesche [Vogelbeere].
Sie haben ein langsameres Höhenwachstum, welches jedoch im Alter länger anhält.

Burkhard Stahl

Lichtbedürtigkeit bei Orchideen: Licht und Sonne ist nicht das Gleiche. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden!
Lichtverhältnisse bestimmen den Wasserbedarf der Pflanzen. Um so mehr Licht die Orchideen bekommen, um so höher ist der Gießaufwand.
Je mehr Wasser die Pflanze aufnimmt, um so schneller schreitet das Pflanzenwachstum voran.
Auswirkungen von Lichtmangel: Die Pflanze ist geschwächt. Blüten bleiben aus. Würzelfäule und verkümmerte Blätter sind ebenso Folgen!

Gastbeitrag von Fabienne



Dieser Artikel ist auch auf YouTube veröffentlicht - Green Flexible on YouTube